Madagaskarpalme (groß)

In Wirklichkeit handelt es sich bei den Madagaskarpalmen um sukkulente Pflanzen, deren Erscheinungsbild stak an eine Palme erinnert. Der säulenförmige Stamm ist mit zahlreichen, eindrucksvollen Stacheln bestückt und gilt als zuverlässiger Wasserspeicher der Pflanze. Zudem schmückt sich die Pachypodium lamerei mit einer sattgrünen Färbung und präsentiert eine Vielzahl an länglichen Blättern, die das dekorative Erscheinungsbild der Madagaskarpalme kunstvoll abrunden.   Bei diesem Exemplar handelt es sich um eine äußerst pflegeleichte Zimmerpflanze, die nur geringe Anforderungen an die Umgebung stellt. Da es sich um eine wasserspeichernde Pflanze handelt, ist die Madagaskarpalme nur auf mäßige Wassergaben angewiesen. Somit sollte vor dem nächsten Gießen die obere Erdschicht abgetrocknet sein. Staun&au...